ALL-ASIA touristic GmbH

Siemensstr. 23, D - 40670 Meerbusch
Telefon: 02159 / 1355, Fax: 02159 / 1317
E-mail: info@all-asia.de

Druckversion: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Beachten Sie auch unsere AGB.

Datum: 19 11 17

Sabah Nature Safari

7 Tage / 6 Nächte ab Kota Kinabalu bis Sandakan ab 885 Euro

täglich in Gruppe ab 2 Personen, englisch, HP/VP

Kota Kinabalu - Kinabalu Nationalpark - Sandakan - Selingan Schildkröteninsel - Sepilok Orang Utan Center  - Sukau - Kinabatangan River

Reiseablauf:

1. Tag: Kota Kinabalu (A)
Unser Agenturvertreter empfängt Sie auf dem International Airport von Kota Kinabalu und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Vor Sonnenuntergang werden Sie abgeholt zu einer Fahrt auf den Signal Hill, um die Vogelperspektive auf die Stadt zu genießen. Anscließend besuchen Sie den farbenfrohen lokalen Nachtmarkt, bevor Sie zum Abendessen geführt werden.

2. Tag: Gaya Island - Manukan Island (F/M)
Nach dem Frühstück werden Sie zum Pier gebracht und setzen in einer halbstündigen Bootsfahrt zur Insel Gaya über. Nehmen Sie Ihre Wanderschuhe mit und erkunden Sie einen der Dschungelpfade (ca. 45 Min.) durch Tiefland-Regenwald und Mangroven-Sumpf voller unbekannter Flora und Fauna. Danach fahren Sie mit dem Boot in weiteren 5 Min. zur benachbarten Insel Manukan, wo Sie Ihr Picknick aus der Lunchbox einnehmen. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung zum Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen, bevor Sie zurück zum Festland und zu Ihrem Hotel gebracht werden.

3. Tag: Kinabalu National Park - Poring (F/M)
Morgens werden Sie abgeholt zu einer zweistündigen Fahrt (88 km) vorbei an Reisfeldern und Dörfern der Dusun und über den Höhenzug des Crocker Range bis zu den Ausläufern des Mt. Kinabalu, wo in etwa 1.500 m Höhe in Kundasang die Parkverwaltung des Kinabalu National Park liegt, einem Unesco-Weltnaturerbe. Unterwegs stoppen sie an einem Verkaufsstand am Straßenrand, um den Geschmack der lokalen früchte kennen zu lernen. Im Park besichtigen Sie das Besucherzentrum und den Berggarten, in dem zahlreiche Arten blühender Rhododendron, fleischfressender Pflanzen, Orchideen, Farne, Eichen und natürlich auch Vögel zu Hause sind. Die Tagestemperatur im Park bewegt sich zwischen angenehmen 14 und 25 Grad.
Anschließend fahren Sie 40 km weiter nach Poring. Ein Dschungelpfad führt durch tropischen Regenwald zu einen "Canopy Walkway", einem Spazierweg aus Stahlgerüsten und Hängebrücken zwischen den Baumwipfeln in gut 40 m Höhe. Danach fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

4. Tag: Kota Kinabalu - Sandakan - Pulau Selingan  (F/M/A)
Frühmorgens Transfer zum Flughafen von Kota Kinabalu und 45-minütiger Flug nach Sandakan (nicht im Reisepreis enthalten). Nach der Ankunft im Sandakan Airport Transfer zur Bootsanlegestelle und ca. 1 Std. Fahrt mit dem Speedboot nach Selingan Island (40 km). Pulau Selingan ist der Hauptnistplatz für die grüne Schildkröte „Chelonia Mydas“, . die ihre Eier hier das ganze Jahr hindurch - praktisch jede Nacht - ablegen, wenn auch die besten Monate zwischen Juli und Oktober sind. Der Turtle Islands Park wurde 1977 zum Nationalpark erklärt, um diese Schildkröten vor dem Aussterben zu schützen.
Nach der Ankunft Check-In in den Chalets der Insel (Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad). Bis zum Abend haben Sie Zeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden, zu schwimmen und zu schnorcheln. Die Insel liegt auf flachen Felsenschollen aus Korallenkieseln aus den umliegenden Korallenriffen.
Nach dem Abendessen warten Sie auf ein Signal der Park Ranger, um in kleinen Gruppen an den Strand zu gehen und die Tiere beim einerlegen zu beobachten. Die Schildkröten lassen sich viel Zeit. Erst muss die passende Stelle gefunden und der Nistplatz vorbereitet werden. Dann werden zwischen 40-90 Eier abgelegt, die Stelle wieder zugedeckt  und der Rückzug ins Meer angetreten. Das alles dauert ca. eine Stunde. Auf Wunsch können Sie dann den Parkangestellten helfen, die Eier einzusammeln und zur Brutstation zu bringen. Nach einer Inkubationszeit von 50 bis 60 Tagen graben sich die Jungen ihren Weg an die Oberfläche und werden später an verschiedenen Stellen im Meer ausgesetzt.
Fotografieren der Schildkröten zwischen abends 18 Uhr und morgens 6 Uhr ist strengstens verboten. Auch Taschenlampen, laute Geräusche, selbst Singen sind dann verboten.

5. Tag: Pulau Selingan – Sandakan – Sepilok – Sukau Rainforest Lodge  (F/M/A)
Nach dem Frühstück fahren Sie wieder zurück nach Sandakan und weiter zum Rehabilitations­zentrum der Orang Utans nach Sepilok. Diese Auswilderungszentrum für Orang Utans wurde bereits 1964 gegründet und die hier geleistete Arbeit findet weltweit Anerkennung. Es soll aus der Gefangenschaft befreite oder durch Waldrodung um ihren Lebensraum gebrachte Orang-Utans wieder in eine natürliche Umwelt eingliedern. Nach der Ankunft in Sepilok können Sie sich zunächst bei einer Videoaufführung über das Centre informieren. Nach 10 Min Trekking durch den Regenwald  erreichen Sie dann um 10 Uhr die Fütterungsplattform. Wie viele der ausgewilderten oder wilden Orang Utans zur Futterstelle kommen, hängt immer etwas davon ab, wie viel „Essbares“ die Orang Utans im Dschungel inzwischen selber gefunden haben.
Anschließend geht es wieder zur Bootsanlegestelle, und Sie fahren mit den Boot ca. 2 Std. auf d4ng des Flusses zu beobachten. Danach können Sie in der Lodge eine heiße Dusche nehmen (hier gibt es bereits Solarenergie). Und nach dem Abendessen bei Kerzenlicht zeigt ihnen der Guide eine Diashow. Übernachtung in der Sukau Rainforest Lodge.

6. Tag: Wildreservat Kinabantangan  (F/M/A)
Die bezauberndsten Momente bietet die kurze Frist vor der Morgendämmerung, wenn der Chor der Vögel und das hohle Geschrei der Gibbon die Ankunft des neuen Tages ankündigt. Unsere Fluss-Safari beginnt deshalb an diesem Morgen bereits um 6.00 Uhr. Zuweilen sieht man spielende Otter oder langsam durch den Wald wandernde Orang-Utans und manchmal sogar einen Elefanten. Anschließend geht es zum Kelenanap Ox-bow Lake. Soweit das Wetter erlaubt, machen wir hier eine kurze Dschungelwanderung, die Ihnen einen Einblick in die Dschungelwelt Borneos gibt. Unsere Agentur hat 64 Hektar Land in Tenegang gepachtet. Hier können auch Sie Ihren eigenen Baum pflanzen. Dann geht es zum Frühstück zurück in die Lodge. Am Nachmittag machen Sie eine weitere Fluss-Safari und nach dem Abendessen eine Nachtsafari (optional gegen Aufpreis), wo Sie wieder Vögel, andere Nachttiere und vielleicht auch Krokodile sehen werden. Übernachtung in der Sukau Rainforest Lodge.

7. Tag: Sukau Village – Sandakan   (F/M)
Nach dem Frühstück kehren Sie per Speedboat zurück nach Sandakan und kommen rechtzeitig um Mittagessen an. Danach machen Sie noch eine kleine Stadtrundfahrt und besuchen das australische Kriegsdenkmal. Anschließend Transfer zum Flughafen zum Nachmittagsflug nach Kota Kinabalu.

Unsere Leistungen:

-         7 Tage / 6 Nächte in den angegebenen Chalets und Lodges

-         alle Bootsfahrten, Busfahrten, Eintrittsgelder und Ausflüge lt. Programm

-         Voll- oder Halbpension wie angegeben ab Mittagessen 1. Tag bis Mittagessen am 4.Tag

-         englischsprachige lokale Reiseleitung

Flüge sind nicht enthalten. Die Strecken Kota Kinabalu - Sandakan - Kota Kinabalu können z. B. günstig  in Ihr Langstreckenticket mit Malaysia Airlines integriert werden.

Bitte beachten Sie. dass die Schildköteninsel weit im voraus gebucht werden sollte! Die Verfügbarkeit für ein konkretes Reisedatum muss immer erst angefragt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

CODE: BET-BB-10A

Preis pro Person im DZ bis 31.03.2017: 885 Euro

EZ-Aufschlag: 228 Euro

Hochsaisonaufschläge:
Juli und August:
45 Euro pro Person
01. - 07. Okt. / 24.12. - 01.01. / 06.-12.02.:
 9 Euro pro Person